Zum Menü Zum Inhalt Zur Seitenleiste Zur Fußzeile

Schlemmen und Shoppen

Unter freien Himmel bummeln, frische Lebensmittel oder Blumen einkaufen

Der Bremer Norden beherbergt einige der ältesten und schönsten Wochenmärkte der Stadt.
Auch Frische-, Floh- und JahBitte informieren Sie sich auf den Seiten der Veranstalter über den aktuellen Stand der Veranstaltungen. Aufgrund der

Bitte informieren Sie sich auf den Seiten der Veranstalter über den aktuellen Stand. Aufgrund der Corona Krise fallen diverse Termine leider aus bzw. werden verschoben.

Event-Märkte

  • Hökermarkt
    7. März & 5. September 2020
    Einzelstücke, Restposten und hochwertige Schlussverkaufsware zu Sonderpreisen: Der Vegesacker Hökermarkt verbindet kaufmännisches Feilschen und traditionelle Basar-Atmosphäre.
  • Vegesacker Markt
    4. bis 9. September 2020
    Seit über 200 Jahren wird dieses Fest schon gefeiert. Sechs Tage Rummel voller Fahrgeschäften, Buden und Feuerwerk.
  • Loggermarkt
    24. Mai 2020 & 6. September 2020
    Maritime Musik und Spezialitäten rund um den Vegesacker Hafen. Zweimal im Jahr verleihen rund 40 Markthändler dem Vegesacker Hafenwald ein ganz eigenes Flair. Unterhalb des Stadtgartens, entlang der Weser, laden außerdem zahlreiche Flohmarktstände zum Bummeln ein.
  • Großer Maritimer Flohmarkt
    1. November
    Der Treff für Wassersport Fans im Bremer Norden zwischen Vegesacker Hafen und Grohner Yachhafen: Maritimen „Schätzchen“ lassen im Kulturbahnhof Vegesack nicht nur das Seemannsherz höher schlagen. Für Könschnack und Proviant ist gesorgt.

 

Wochenmärkte

  • Vegesack
    Sedanplatz, Dienstag und Donnerstag von 8 bis 13 Uhr, Samstags von 8 bis 13.30 Uhr
  • Lesum
    Marktplatz, an der Hindenburgstraße/Lesumer Kirche, Freitags von 8 bis 13 Uhr
  • Marssel
    Stockholmer Straße, Freitags von 8 bis 13 Uhr